Kategorie-Archive: Politik

Die Evolution der Sprache: Warum das Gender-Verbot keine Lösung ist

Von | Freitag, 22. März 2024

In einer Welt, die sich ständig verändert, ist es nicht ungewöhnlich, dass auch Sprachen einem steten Wandel unterliegen. Neue Wörter werden geschaffen, alte Begriffe verschwinden und Grammatikregeln passen sich den gesellschaftlichen Entwicklungen an. Ein aktuelles Beispiel für den dynamischen Charakter von Sprache ist das kontroverse Gender-Verbot, das kürzlich von der CSU verabschiedet wurde. Dieses Verbot… Weiterlesen »

Tag der Informationsfreiheit

Von | Samstag, 16. März 2024

Eine Feier der Transparenz und Freiheit Heute feiern wir den Tag der Informationsfreiheit, ein Anlass, der die Bedeutung von Transparenz, Zugang zu Informationen und dem Recht auf freie Meinungsäußerung würdigt. Informationsfreiheit ist eine grundlegende Säule einer demokratischen Gesellschaft, die es den Bürgern ermöglicht, informierte Entscheidungen zu treffen, die Regierung zu überwachen und Missbrauch von Macht… Weiterlesen »

Die unkonventionelle Lösung für Wohnungsnot: Studierende auf dem Campingplatz?

Von | Freitag, 15. März 2024

In vielen deutschen Städten herrscht eine akute Wohnungsnot, und München ist keine Ausnahme. Die Situation auf dem Münchner Wohnungsmarkt ist bereits seit Jahren angespannt und wird durch eine Vielzahl von Faktoren wie hohe Mieten, begrenzten Wohnraum und eine wachsende Bevölkerung verschärft. Infolgedessen kämpfen nicht nur normale Arbeiter und Angestellte, sondern auch Studierende um bezahlbaren Wohnraum.… Weiterlesen »

Der stille Kampf um den öffentlichen Nahverkehr

Von | Dienstag, 12. März 2024

Eine Chronik der Unterfinanzierung Seit Jahren, ja sogar Jahrzehnten, wird über die Unterfinanzierung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) und des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) gesprochen. Es ist ein Thema, das in den Schlagzeilen oft untergeht, aber dennoch einen immensen Einfluss auf das tägliche Leben vieler Menschen hat. Immer wieder hören wir von politischen Versprechungen, den Nahverkehr zu verbessern… Weiterlesen »

Aktive politische Teilhabe statt Facebook-Sprüche: Warum Handeln mehr bewirkt

Von | Sonntag, 10. März 2024

In der heutigen digitalen Ära ist es allzu leicht, sich in einer Blase von Social-Media-Posts zu verlieren, in der politische Meinungen und Forderungen mit einem einfachen Klick geteilt werden können. Facebook, Twitter und Co. sind Plattformen, auf denen unzählige Sprüche und Forderungen an die Politik verbreitet werden. Doch leider bleibt oft der eigentliche Effekt dieser… Weiterlesen »

Warum die Deutsche Bahn nur bedingt zur kritischen Infrastruktur zählt

Von | Samstag, 9. März 2024

In den letzten Wochen und Monaten ist die Deutsche Bahn wieder vermehrt in den Schlagzeilen, nicht unbedingt wegen ihres pünktlichen und zuverlässigen Service, sondern aufgrund von Streiks und Betriebsstörungen. Diese Ereignisse haben eine Diskussion in der Politik ausgelöst, ob die Bahn nicht zur kritischen Infrastruktur gezählt werden sollte. Kritische Infrastruktur umfasst die lebenswichtigen Dienste und… Weiterlesen »

Warum Steuerhinterziehung kein Betrug am Staat, sondern ein Betrug am Bürger ist

Von | Freitag, 8. März 2024

In den meisten Köpfen wird Steuerhinterziehung als eine Art Betrug am Staat betrachtet. Die Realität ist jedoch viel komplexer. Steuerhinterziehung betrifft nicht nur die Regierung, sondern vor allem die Bürger selbst. In diesem Beitrag möchte ich erläutern, warum Steuerhinterziehung letztendlich ein Betrug am Bürger ist und welche direkten Auswirkungen sie auf unser tägliches Leben hat.… Weiterlesen »

Die Legalisierung von Cannabis in Deutschland

Von | Dienstag, 27. Februar 2024

Eine Analyse der Gefahren, Chancen und Erfahrungen anderer Länder In den letzten Jahren hat die Debatte über die Legalisierung von Cannabis in Deutschland erheblich an Fahrt aufgenommen. Diese Diskussion wirft eine Vielzahl von Fragen auf, darunter potenzielle Gefahren, mögliche Chancen und die Erfahrungen anderer Länder, die bereits eine Legalisierung umgesetzt haben. Wir schauen uns hier… Weiterlesen »

Der neue Hass auf die Grünen

Von | Montag, 26. Februar 2024

Woher kommt er? In den letzten Jahren ist eine bemerkenswerte Zunahme an Feindseligkeit und Ablehnung gegenüber den Grünen in vielen Teilen der Welt zu beobachten. Dieser neue Hass hat verschiedene Ursachen, die von politischen Differenzen bis hin zu gesellschaftlichen Veränderungen reichen. In diesem Beitrag werden einige der Hauptgründe für diesen wachsenden Antagonismus gegenüber der grünen… Weiterlesen »

Aktivismus im Wandel

Von | Sonntag, 25. Februar 2024

Von Straßenblockaden zu politischer Teilnahme In den letzten Jahren hat sich die Landschaft des Aktivismus stark verändert. Während in der Vergangenheit oft Straßenblockaden und Sachbeschädigungen als Mittel des Protests genutzt wurden, sehen wir nun eine Verschiebung hin zu einer aktiveren Beteiligung an politischen Prozessen. Ein aktuelles Beispiel dafür ist die Bewegung von Aktivisten der letzten… Weiterlesen »