Kategorie-Archive: Bahn

Die Entwicklung des ÖPNV in Deutschland nach COVID-19

Von | Dienstag, 9. April 2024

Herausforderungen und Hoffnungen Seit dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie im Jahr 2020 hat der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in Deutschland eine turbulente Zeit durchlebt. Die jüngsten Daten für das Jahr 2023 zeigen, dass sich die Passagierzahlen zwar erholt haben, jedoch noch immer unter dem Niveau vor der Pandemie liegen. Diese Entwicklung wirft ein Licht auf die komplexen… Weiterlesen »

Deutsche Bahn und ihre Versuche, Streiks zu untersagen

Von | Mittwoch, 13. März 2024

Ein fragwürdiges Muster? Die Deutsche Bahn, eine Institution, die für viele Deutsche ein Symbol der Zuverlässigkeit und Effizienz im öffentlichen Verkehr darstellt, findet sich oft in rechtlichen Auseinandersetzungen mit ihren eigenen Arbeitnehmern wieder. Insbesondere wenn es um das Recht auf Streik geht, hat die Bahn eine Tendenz gezeigt, vor Gericht zu gehen, um Arbeitsniederlegungen zu… Weiterlesen »

Der stille Kampf um den öffentlichen Nahverkehr

Von | Dienstag, 12. März 2024

Eine Chronik der Unterfinanzierung Seit Jahren, ja sogar Jahrzehnten, wird über die Unterfinanzierung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) und des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) gesprochen. Es ist ein Thema, das in den Schlagzeilen oft untergeht, aber dennoch einen immensen Einfluss auf das tägliche Leben vieler Menschen hat. Immer wieder hören wir von politischen Versprechungen, den Nahverkehr zu verbessern… Weiterlesen »

Warum die Deutsche Bahn nur bedingt zur kritischen Infrastruktur zählt

Von | Samstag, 9. März 2024

In den letzten Wochen und Monaten ist die Deutsche Bahn wieder vermehrt in den Schlagzeilen, nicht unbedingt wegen ihres pünktlichen und zuverlässigen Service, sondern aufgrund von Streiks und Betriebsstörungen. Diese Ereignisse haben eine Diskussion in der Politik ausgelöst, ob die Bahn nicht zur kritischen Infrastruktur gezählt werden sollte. Kritische Infrastruktur umfasst die lebenswichtigen Dienste und… Weiterlesen »

Wieviel Streik verträgt die Verkehrswende?

Von | Freitag, 23. Februar 2024

Zuerst die Eisenbahner, jetzt der ÖPNV In den letzten Jahren hat die Diskussion über die Verkehrswende an Bedeutung gewonnen. Der Klimawandel, die zunehmende Luftverschmutzung und die städtische Überlastung haben die Notwendigkeit einer nachhaltigeren und effizienteren Mobilität deutlich gemacht. Eine Schlüsselrolle bei der Umsetzung dieser Verkehrswende spielt der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV), der eine umweltfreundliche Alternative zum… Weiterlesen »

Dobrindt und seine Unwahrheiten zum Zustand der Eisenbahn

Von | Sonntag, 28. Mai 2023

Ich habe ja wirklich gedacht, ich lese nicht richtig. Und für den 28. Mai wäre das ein reichlich verspäteter Aprilscherz. Und doch, auch beim zehnten Mal lesen, das steht immer noch da: „Wir haben einen FDP-Verkehrsminister, der sich nicht für die Bahn interessiert und bereit ist, in sie zu investieren.“ Deswegen sei heute die Pünktlichkeit… Weiterlesen »